Heilen und Verschönern mit Blutplasma

Vampirlifting ist eine Hautverjüngung mit PRP (Platted Rich Plasma). Dazu wird Ihnen mit speziellen Röhrchen Blut abgenommen. Durch Zentrifugierung wird daraus körpereigenes Blutplasma gewonnen. Dieses wird mit extrem dünnen Kanülen und dem Dermapen in die Haut re-injiziert.
Dadurch wird die Neubildung von Kollagen, Elastin und körpereigener Hyaluronsäure angeregt. Haut und Bindegewebe können mehr Feuchtigkeit speichern und werden von innen heraus revitalisiert. Falten werden geglättet, die Haut wirkt jünger, strahlender und frischer.

Vorteile:

  100 Prozent körpereigen, d.h. ohne Zugabe chemischer Stoffe
  sehr gute Verträglichkeit
  überzeugendes Preisleistungsverhältnis
  Beliebig oft anwendbar

Hier finden Sie einige Indikationen zur Verschönerung:

  Gesicht: Intradermal zur Faltenunterspritzung, Therapie zum Volumenaufbau
  Hals: Zur Faltenunterspritzung
  Handrücken: Zur Verjüngung
  Dekolletee: Plasmaliftung und Hautstraffung, Faltenreduktion (ähnlich Vampirlifting)
  Kopfhaut: Für Haarwachstum, Regeneration, Dickenwachstum der Haare
  Striae, Schwangerschaftsstreifen, Stretchmarks: Zur Hautstraffung und Regeneration (ev in Kombination mit Laser, Needling) zur Verbesserung der Striae
  Operationsnarben: Zur Narbenverbesserung, Wundheilung
  Aknenarben: Zur Narbenglättung, Hautstraffung (ev in Kombination mit Laser, Needling) zur Hautglättung

Kontraindikationen:

  akute Allergien
  Schwangerschaft
  Autoimmun-Erkrankungen
  Diabetes Mellitus
  Einnahme von Blutverdünner

Die Behandlung hält ca. 2 Jahre an, also wesentlich länger als herkömmliche Methoden. Es werden keine künstlichen Mittel benutzt, sondern ihr eigenes Blut. Behandlungsdauer ca. 50 Minuten. Die Kosten finden Sie auf der Seite Preise. Gerne erläutere ich Ihnen Einzelheiten bei einem Info-Termin.