Fadenlifting

1. Einfaches Fadenlifting:

Beim einfachen Fadenlifting geht es  um die Bindegewebsneubildung und den Wiederaufbau des Collagen-Stützgerüstes. Der natürliche Gesichtsausdruck bleibt erhalten. Die vollständig resorbierbaren Kollagenfäden lösen sich nach 6 bis 8 Monaten komplett auf.
Das Fadenlifting hält jedoch bis zu 2 Jahren und kann jederzeit problemlos wiederholt werden.

Einsatzgebiete:

  Stirn
  Wangen
  Kinn und Kinnlinie
  Augenpartie
  Hals
  Dekolleté
  Bauch
  Beine
  Oberarme

Prinzipiell können diese Kollagenfäden im ganzen Körper eingesetzt werden.

2. Fadenlifting mit Zugfäden

Als Alternative zu einem operativen Facelifting kann ein Fadenlifting mit multidirektionalen Widerhaken durchgeführt werden.
Ein natürliches Lifting- Ergebnis mit Erhalt der persönlichen Mimik. Sofort sichtbarer Verjüngungseffekt und Stimulation der eigenen Kollagenproduktion.

Vorteile des Fadenliftings:

  sehr gute Verträglichkeit
  keine Veränderung der natürlichen Gesichtszüge
  langanhaltende Ergebnisse
  minimal-invasiv, ohne Narkose
  ambulante Behandlung, keine Ausfallzeiten
  am ganzen Körper anwendbar
  sofort sichtbarer Verjüngungseffekt